Die Aktiven oder auch Herren genannt, werden durch Spieler, welche das 18. Lebensjahr vollendet haben, gebildet.

Die Teams werden in 5 Ligen unterteilt und diese wiederum in verschiedene Gruppen. Am Ende der Saison (ca. ende April) steigt dann die jeweils beste Mannschaft eine Liga auf. Die zwei letztplatzierten Teams sind gezwungen eine Liga abzusteigen.

Sobald man diesen Aktiven beim Unihockey Derendingen angehört, kommen auch Verpflichtungen dazu. Der Verein engagiert sich im Dorf mit verschiedenen Veranstaltungen, zum Beispiel der Abendunterhaltung, eine Kaffee-Stube an der Kilbi und dem Bachputzen. Es mag auf den ersten Blick viel Arbeit sein, aber diese Verpflichtungen stärken den Zusammenhalt und ermöglichen es, sich auch ausserhalb der Trainings und Meisterschaftsrunden auszutauschen und sich besser kennen zu lernen.

SATUS Derendingen