SATUS auf Shopping-Tour; so lautete das Motto der diesjährigen Abendunterhaltung. Die SATUS Familie nahm die Besucher mit ins weihnachtlich geschmückte Shopping-Center. Als erster Laden wurde von den Männern der Familie der Baumarkt angesteuert. Die Jugikinder zeigten in einer fetzigen Darbietung den Baustellenalltag. Anschliessend suchte sich der Grossvater im Sportgeschäft für sein Fitnesstraining ein ganz spezielles Outfit aus. Zum Glück machte er beim Aerobic der Turnerinnen nicht mit, sonst hätten sie sich gar nicht auf den gut choreografierten Auftritt konzentrieren können. Für diejenigen, die Weihnachten lieber an der Sonne und am Strand feiern möchten, durfte auch der Besuch im Reisebüro nicht fehlen. Die Jugendriege nahm die Besucher an verschiedene Reiseorte mit, so auch nach Honolulu. Im Kinderhort ging es lustig zu und her. Die Uniho Junioren D/E wirbelten mit farbigen Luftballons fröhlich über die Bühne. Ob ein neues Gilet, eine weisse Bluse, ein schickes Kleid, oder einen modernen Hut; im Kleiderladen präsentierten die Turnerinnen zu passender Musik die verschiedenen Outfits. Für das jüngste Familienmitglied wurde im Spielwarenladen ein passendes Weihnachtsgeschenk gesucht. Puppen, Roboter und Cowboys wurden zum Leben erweckt. Mit diesem fantasievollen Tanz verzauberten die Jugikinder das Publikum. Auf einer ausgiebigen Shopping-Tour muss auch der Hunger und Durst gestillt werden. Die Uniho-Herren begeisterten die Gäste mit ihrem Auftritt als Kellner. Sie zeigten, dass sie nicht nur mit Ball und Stock umgehen können, sondern auch mit dem Serviertablett. Etwas Süsses aus dem Candy Shop durfte nach dem Essen nicht fehlen. Die Jugikinder tanzten als Bonbons und Lollipops über die Bühne. Im Handy Shop wurde ein neues Smartphone ausgesucht. Die Uniho Junioren B/C boten zusammen eine coole Aufführung und hielten diese Momente durch Selfies fest. Zum Lachen brachte die Männerriege die Besucher mit ihrer Darbietung zum Lied Kiosk. Wie wäre es mit einem Kinogutschein als Weihnachtsgeschenk? Die Mädchen der Dienstag-Tanzgruppe entführten die Zuschauer in die Welt der Filme. Zum Abschluss der anstrengenden Shopping-Tour machten die Frauen der SATUS Familie einen Abstecher in die Heimtextilien-Abteilung. Ein neuer kuscheliger Bademantel und neue Badetücher wurden eingekauft. Die Turnerinnen präsentierten mit farbigen Badetüchern einen schwungvollen Auftritt. Auch dieses Jahr konnten das OK und die Tanzverantwortlichen ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine stellen, was das zahlreich erschienene Publikum mit grossem Beifall honorierte. An dieser Stelle bedanke ich mich bei Andreas, Andrea, Karin und Nicole für die super Zusammenarbeit im OK und bei allen, die in irgendeiner Form – Schreiben der Tänze, Ansagen, Ton/Licht, Dekoration, Bar, Kaffeestube, Service und und… dazu beigetragen haben, dass die Abendunterhaltung ein Erfolg wurde.

SATUS Derendingen