Unser diesjähriges Schlussturnen fand zum ersten Mal mit der Jugendriege statt. Gespannt sah man diesem Abend entgegen. Obschon die verschiedenen Riegen sich zu verschiedenen Anlässen sehen, ist gerade für die Jugeler eine gemischte sportliche Aktivität neu.

So trafen sich die Jugendriege, die Turnerinnen, die Männerriege und die Frauenriege am 8.September, abends, in der Turnhalle. Die jüngste Teilnehmerin war 6 Jahre alt, die Ältesten etwas älter. Nach einer Begrüssung wurden rasch fünf Gruppen gebildet und die Disziplinen erklärt: Seilspringen,  Fit mit Wort, Zielschuss Unihockey, Kegeln, Zielwurf und Turmbau. Dabei  wurden die  Disziplinen so gewählt, dass jeder, egal welchen Alters, mitmachen konnte. Die Gruppen bewältigten die verschiedenen Posten mit viel Geschick und noch mehr Spass! Während die Auswertung stattfand, gab es noch einen kleinen Ausklang im Kreis. Die Ränge wurden verlesen, jedoch schien das keine grosse Rolle zu spielen. Hier endete der aktive Teil des Schlussturnens und die Jugeler wurden mit einem Getränk und etwas Kleinem zu Essen entlassen. Für die Erwachsenen ging der Spass weiter. Man zog in den Saalbau Bad, wo noch einige dazu stiessen.  Es gab Hamme, Hackbraten, Salate und gute Stimmung!

SATUS Derendingen