Am Sonntag 17. Juli trafen sich bei strahlendem Wetter acht Frauen und fünf Männer mit ihren Velos vor dem Restaurant Saalbau Bad. Punkt 9.05 Uhr startete unsere «Tour de Derendingen» mit Zeitfahren und Bergpreis. Unser Tourleiter Toni führte uns auf Nebenstrassen durch und um Derendingen. Beim Überqueren der Hauptstrasse oder bei unübersichtlichen Stellen konnten wir uns voll und ganz auf den Verkehrslotsen Heinz verlassen. Bergpreis und Zeitfahren wurden jeweils von unserem Tourleiter Toni gewonnen. Ohne Velopannen erreichten wir pünktlich wieder das Restaurant Saalbau Bad. Dort wurden wir schon von den nicht Velofahrenden erwartet. Doch bevor wir uns auf das reichhaltige Zmorgebuffet stürzen konnten, mussten wir noch ein paar Kraft- und Dehnübungen machen, damit wir ja keinen Muskelkater bekommen. Doch jetzt hielt uns nichts mehr, und los: Teller um Teller wurden mit Rösti, Spiegeleier, Käse und noch vielem mehr belegt. Dazu gab es verschiedenes Brot und Züpfe. Magen was willst du mehr! Unser Sieger im Bergpreis und Zeitfahren wurde nachträglich disqualifiziert, weil er mit Elektrounterstützung gefahren ist. Auch bei uns gilt Fairness im Sport. Mit Plaudern, Diskutieren und Lachen ging dieser gesellige und gemütliche Morgen viel zu schnell vorbei. Doch wir freuen uns schon aufs nächste Jahr. Herzlichen Dank allen, die mit uns zusammen diesen Morgen verbrachten.

SATUS Derendingen