Am Sonntag, 5. Juni fand unser Jugitag in Obergösgen/Lostorf statt. Von unserer Jugi haben sich leider nur acht Jugeler angemeldet, dafür waren diese voll motiviert.

Um 7:00 Uhr versammelten wir uns bei den Turnhallen Derendingen und machten uns mit den Autos auf den Weg. Bereits um 8:00 Uhr begann unser Schnurball-Wettkampf. Wir sicherten uns den Einzug ins Final mit Siegen in den ersten drei Spielen. Leider verloren wir danach das vierte Spiel sowie das erste Finalmatch. Das zweite Finalspiel konnten wir dann für uns entscheiden, was uns den dritten Platz im Wettkampf eintrug. Danach ging es weiter mit dem Vierergruppen-Parcours, bei welchem die Jugeler einen Unihockeyslalom zu machen, Bälle zu werfen, eine Strecke zu sprinten und mit dem Kickboard zu fahren hatten. Um ca. 10:00 Uhr begannen wir mit den Leichtathletik und Fitness Einzelwettkämpfen. Besonders hervorgetan haben sich dabei Nadja beim Weitsprung mit 3,69 m und Amalia (deren Ergebnis sogar der Speaker ausgerufen hat) beim Balltransport mit unter 20 Sekunden. Zum Mittagessen gab es für alle Hörnli mit Bolognese- oder Napolisauce, etwas zu Trinken und Apfelmus. Frisch gestärkt ging es dann an unseren Stafettenlauf und danach zum Seilziehen. Bei diesem kamen wir sogar ins Finale und belegten am Schluss den zweiten Platz! Danach wartete nur noch der schnellste Pfüderi auf uns, bei welchem Viola mitmachen durfte und den 3. Rang holte.

Obschon wir nur so Wenige waren, war es ein schöner und ein besonders erfolgreicher Jugitag! 

Leichtathletik:

Kat.U14 (Jg. 03/04):

Rang 13: Nadja Gebek

Rang 15: Anna Séquin

Rang 20: Anika Moser

Fitness:

Kat. C (Jg. 03/04):

Rang 3: Sabrina Hawkes (Bronze)

Rang 5: Tiara Schöni (Auszeichnung)

Rang 15: Chiara Purkhiser

Kat. E (Jg. 07/08)

Rang 2: Amalia-Khan Phetxomphou (Silber)

Kat. F (Jg. 09 und jünger):

Rang 12: Viola Moser

Schnäuscht Pfüderi:

Rang 3: Viola Moser

Team-Hindernislauf:

Rang 11. und 14.

Schnurball:

Rang 3.

Stafetten:

Rang 7.

Seilziehen:

Rang 2.

SATUS Derendingen