Am Mittwoch 23.03.2016 fand unser jährlicher Waldabend statt. Pünktlich um 18.00 Uhr machten wir uns auf den Weg in den Derendinger Wald. Als erstes mussten die Jugeler einige Dinge suchen, die wir Ihnen in Auftrag gaben. Unter anderem Ameisen, Tannzapfen, Moos usw.

Anschliessend schrieben die Jugikinder mit den gesammelten Tannzapfen «Jugi», was natürlich eine hervorragende Vorlage für ein tolles Gruppenfoto ergab. Danach liefen wir einige Meter weiter, um das nächste Spiel zu starten. Die Jugeler mussten mit fünf Schritten möglichst weit kommen. Hier zeigte sich, dass die Kleinsten nicht zu unterschätzen sind!

Beim nächsten Stopp startete bereits der nächste kleine Wettkampf. Welches Kind schaffte es mit möglichst wenigen Schritten eine vorgegebene Anzahl an Bäumen zu berühren. Der Kreativität wurden keine Grenzen gesetzt, ob man sich nun liegend auf dem Boden oder mit grossen Sprüngen fortbewegt hat. Zuletzt konnte jedoch Lena den Sieg holen, da Sie sich von unserer Leiterin von Baum zu Baum tragen liess und somit keine Schritte machen musste. Zum Schluss durften wir den Abend noch mit einem feinen Stück Schoggikuchen ausklingen lassen.

SATUS Derendingen