Mit müden Augen, etwas flauem Magen und trotzdem einer breiten Brust reisten wir in der Morgenfrühe nach Bubendorf. Das Team wusste sehr genau wie man gut Unihockey spielt, denn am Vortag besuchte man die International Final Tour in Kirchberg und konnte die Grössten des faszinierenden Ballsport beim Kräftemessen beobachten. Da konnte man gut ein zwei Tipps fürs eigene Spiel kopieren. Das Ziel war auch klar: vier Punkte! Denn nur so kann man Nuglar auf Distanz halten und die Tabellenführung verteidigen.

Uniho Derendingen-UHC Riehen

Wir lieferten uns zu Beginn des Spiels mit dem körperlich weit überlegenen Gegner eine Partie auf Augenhöhe ehe der Gegner eine Strafe kassierte und wir das Powerplay nutzten um in Führung zu gehen. Nach zehn Minuten konnte man das Spiel an sich reissen und erzielte innerhalb fünf Minuten drei Zähler. Mit dem Stand von 4:0 ging es dann auch in die Pause, wobei man erwähnen muss, dass unser bester Spieler nicht auf dem Feld agierte sondern im Tor. Beim Pausentee wurde auf unsere Defensive hingewiesen und die schnellen Konter der Gegner. Nach der Pause konnten wir unser Tor ohne grössere Probleme sauber halten. Allerdings fehlte so lange ein weiteres Tor von uns, bis der Captain höchstpersönlich Initiative ergriff und die Entscheidung herbeiführte. Die offensiv starke erste Linie setzte kurz vor Schluss den Endpunkt, als der Gegner sich wieder aufbäumte und selber zu einigen Riesenchancen kam. Das 6:0 war genau nach unseren Vorstellungen.

 

Uniho Derendingen-UC Moutier

Nach einer langen Pause ging es dann weiter gegen einen bekannten Gegner: die Jurassier aus Moutier. Die Unihos versuchten sofort das Spiel zu übernehmen und dies gelang auch mehrheitlich, denn nach nur zwei Minuten wurde die konstant abgeklärte Leistung belohnt. Aber auch der Gegner hatte seine Chancen, allerdings setzte Elsässer auf Zuspiel von Pramparo ihnen ein jähes Ende. Der Weg zum nächsten Sieg war geebnet. Dank eines Doppelschlag führten zur Pause gegen Moutier schon mit 4:0. Im zweiten Teil des Spiels gingen die Jurassier leidenschaftlicher die Sache an und kamen zu einigen Riesenchancen die, wie könnte es anders sein, den Schlusspunkt bei Ziegler fanden. Auch die Unihos spielten weiter munter auf und Ledermann krönte seine glanzvolle Leistung mit dem fünften Tor an diesem Tag und auch der Schreiberlehrling schoss noch ein Tor. Dies ist aber noch lange kein Grund diesen Bericht hier zu schreiben. Der kommt jetzt noch. Kurz vor schluss kassierten die Unihos noch eine unnötige Strafe und mussten zu zweit gegen vier Jurassier ran. Der Ball kreiste um unser Boxplay und plötzlich schoss ein Gegenspieler Richtung Tor. Torhüter Ziegler bereitete sich für die nächste Glanztat vor, doch soweit kam es nicht. Ein Wagemutiger sprang in den satten Schuss und wurde für seine Arbeit nicht gerade belohnt. Es erwischte ihn unglücklich zwischen den Beinen. Und dies ist die Geschichte des waghalsigen Schreiblehrlings. Und wenn er nicht gestorben ist so kühlt er sich noch heute zwischen den Beinen.

 

Im Namen aller Feldspieler bedanken wir uns bei unserem Torhüter Michael Ziegler für die tolle Leistung und den Gaumenschmaus nach dem nächsten Training. Danke!

SATUS Derendingen

 

Resultate

UHC Kappelen III Herren KF 3. Liga 1:5
Herren KF 3. Liga UHC Kerzers-Müntschemier II 6:6
Junioren C UHT Uetigen 8:5
Junioren C Black Creek Schwarzenbach 5:9
W.T. Härkingen-Gäu I Junioren D 12:4
Racoons Herzogenbuchsee Junioren D 22:0

Nächste Events

Sa Nov 25
Abendunterhaltung
So Nov 26 @08:00 - 02:00PM
Junioren B - 4. Runde in Selzach
So Nov 26 @09:00 - 03:00PM
Junioren A - 4. Runde in Riehen
So Nov 26 @12:00 - 07:00PM
Junioren D - 4. Runde in Mümliswil
Sa Dez 02 @12:00 - 06:00PM
Junioren C - 4. Runde in Schönbühl
So Dez 03 @08:00 - 01:00PM
Herren II - 4. Runde in Derendingen
So Dez 10 @08:00 - 06:00PM
Junioren D - 5. Runde in Langenthal
So Dez 10 @14:00 - 07:00PM
Herren I - 4. Runde in Zuchwil
Sa Dez 16 @07:00 - 11:00AM
Junioren C - 5. Runde in Eggiwil
So Dez 17 @08:00 - 03:00PM
Junioren B - 5. Runde in Moutier
Sa Jan 06 @07:00 - 12:00PM
Junioren D - 6. Runde in Oensingen