Das Herren 1 eröffnete die Saison am späten Nachmittag vor heimischem Publikum. Was dabei herausschaute, erfahrt ihr hier.

uniho : UHC Seedorf 9:5

Seedorf hatte bereits ein turbulentes Spiel hinter sich und trat aufgrund einer Matchstrafe mit einem Mann weniger gegen die Heimmannschaft an. Die Anfangsphase verlief gemächlich. Seedorf war nicht an einem schnellen Spiel interessiert, was sich in ihrem Spielstil wiederspiegelte. Die Derendinger waren jedoch gefasst und liessen sich nicht vom Weg abbringe. Trotz gewissen Abstimmungsfehlern konnte bis zur Halbzeit ein 4:2 Vorsprung erarbeitet werden. 

Seedorf kam jedoch besser aus den Katakomben und stellte mit zwei schnellen Toren den Gleichstand wieder her. Doch auch auf dies hatte man eine Antwort. Eine knappe halbe Minute später schoss Hans die heimischen Farben wieder in Führung. Von da an war der Bann gebrochen. Durch weitere Tore von Nüne der optimal von Wyss lanciert wurde, Glausi, der auf kuriose Art und Weise ein Buebentrickli versenkte und insbesondere Briac, der bei seinem Meisterschaftsdebut gleich einnetzte, konnte ein sicherer 9:5 Sieg herausgespielt werden.

uniho : Unihockey Lohn 5:4

Wie immer machte man sich auf ein umkämpftes und spannendes Derby gefasst und man wurde nicht enttäuscht … Der bessere Start gehörte den Gästen aus Lohn. Durch gute Körpertäuschungen und variable Freischlägen liessen sie die Unihos auf dem heimischen Glatteis doch ziemlich alt aussehen. Allen voran der Kuenz zeigte eine Grätsche, auf die selbst der alt ehrwürdige Genneraro Gattuso neidisch gewesen wäre. Folglich war das Pausenresultat von 1:3 nicht nach dem Gusto des Schlussmannes Nici, der sogleich seinen Unmut kundtat. Der Chefs an der Bande, der übrigens doch noch durch den Assistenten Winistörfler unterstützt wurde, meinte, es sei noch nichts verloren. 

Doch die Mannschaft hatte irgendwie keine Beine und in den Zweikämpfen fehlte der Biss. Dies musste sich schlagartig ändern. Und siehe da, der Unterbruch tat den Einheimischen gut. Bereits im ersten Einsatz konnten mehrere Abschlüsse verbucht werden. Auf den zweiten Treffer jedoch, mussten sich die Zuschauer noch etwas gedulden. Zuerst verhinderte auf beiden Seiten das Metall einen weiteren Jubel. Nach vier Minuten war der Anschlusstreffer endlich Tatsache. Kurz darauf liess sich Strafenkönig Hans die Gelegenheit für eine zweiminütige Erholungspause in der Kühlbox nicht entgehen und stoppte so vorerst die Aufholjagt. Lohn nahm die Einladung an und stellte den Zweitorevorsprung wieder her. Mit dem Rücken zur Wand lebte aber der Kampfgeist wieder auf und es wurde deutlich mehr gelaufen und gefightet. Diese Bemühungen blieben nicht unbelohnt. Durch Tore von Böse und Gonzo kamen die Unihos dem Sieg näher und näher. Als gut vier Minuten vor Schluss Nüne mit seinem Dritten das 5:4 erzielte, entschied man dieses Resultat zu halten und die Zeit runterzuspielen. Sicherlich kein schönes Unihockey, in diesem Fall aber schlichtweg die einzig richtige Entscheidung. Mit den Entscheidungen hatte kurz darauf ein Andere Mühe. Insbesondere 10 Sekunden vor Schluss als Simu den Ball auch ohne Spielgerät weiterverfolgte, wäre eine Strafe fällig gewesen. Der Unparteiischen ahndete das Vergehen jedoch nicht, was der Gegenseite und den mitgereisten Fans natürlich ganz sauer aufstiess. Zu sehen, ob sich durch diese Strafe der Spielstand noch verändert hätte, blieb uns folglich verwehrt.

Eine spezielle Würdigung erhält heute Dominik Christ, der sich trotz dem Trainereinsatz am Morgen noch als Ersatztorhüter zur Verfügung stellte. Merci!

 

SATUS Derendingen

 

Resultate

UHC Kappelen III Herren KF 3. Liga 1:5
Herren KF 3. Liga UHC Kerzers-Müntschemier II 6:6
Junioren C UHT Uetigen 8:5
Junioren C Black Creek Schwarzenbach 5:9
W.T. Härkingen-Gäu I Junioren D 12:4
Racoons Herzogenbuchsee Junioren D 22:0

Nächste Events

Sa Nov 25
Abendunterhaltung
So Nov 26 @08:00 - 02:00PM
Junioren B - 4. Runde in Selzach
So Nov 26 @09:00 - 03:00PM
Junioren A - 4. Runde in Riehen
So Nov 26 @12:00 - 07:00PM
Junioren D - 4. Runde in Mümliswil
Sa Dez 02 @12:00 - 06:00PM
Junioren C - 4. Runde in Schönbühl
So Dez 03 @08:00 - 01:00PM
Herren II - 4. Runde in Derendingen
So Dez 10 @08:00 - 06:00PM
Junioren D - 5. Runde in Langenthal
So Dez 10 @14:00 - 07:00PM
Herren I - 4. Runde in Zuchwil
Sa Dez 16 @07:00 - 11:00AM
Junioren C - 5. Runde in Eggiwil
So Dez 17 @08:00 - 03:00PM
Junioren B - 5. Runde in Moutier
Sa Jan 06 @07:00 - 12:00PM
Junioren D - 6. Runde in Oensingen