Wir durften die neue Saison mit dem ersten Spiel um 9 Uhr eröffnen.

Unihockey TV Grosswangen III – Unihockey Derendingen II

Den Gegner, Grosswangen, kannten wir von früheren Saisons. Die Spieler waren jedoch grösstenteils anders. 

Wir erwartet, gestaltete sich das Spiel sehr ausgeglichen. Bereits früh im Spiel mussten wir den ersten Gegentreffer einstecken. Uns gelang jedoch immer der rasche Ausgleich. Zur Pause konnten wir das Spiel sogar drehen und in Führung gehen. Der Pausenstand hiess 4-3 zu Gunsten der Derendingen. 

In der zweiten Halbzeit konnten wir das Spieldiktat etwas mehr an uns reissen. Mehr als ein 2-Tore Vorsprung schaute jedoch zu keiner Zeit heraus. Gleich zwei Mal mussten wir den Ausgleichstreffer seitens Grosswangens einstecken. Nichtsdestotrotz konnten wir unsere Führung einige Minuten vor Schluss um 2 Tore zum 10-8 ausbauten. Nach einem Time-Out konnten wir nun endlich diesen Vorsprung die letzten Minuten über die Runde bringen. So endete das Spiel mit 10-8.

Zukünftigen müssen wir einen Vorsprung besser verwalten können, wir agierten noch zu oft hektisch in unseren Aktionen. Positiv war jedoch, dass jeder im Team fähig ist Tore zu erzielen. Die Tore erzielten nicht weniger als 8 Feldspieler. Zudem „feierten“ Pädu und Dome Christ einen erfolgreichen Einstand. Pädu mit zwei Toren und Christ mit einigen guten Paraden. 

 

Unihockey Derendingen II – UHC Günsberg

Nach einem Match Pause stand bereits das zweite Spiel auf dem Programm. Es ging gegen den Absteiger aus der 4ten Liga, Günsberg. Das Spiel gestaltete sich über die gesamte Dauer relativ langweilig. Günsberg wählte die Taktik „abwarten“. Oft standen sie hinterm dem Tor und versuchten mit 1-2 Pässen vor das Tor zu kommen. Leider konnten wir zu wenig in Ballbesitz kommen und so das Spielgeschehen ans uns reissen. Daher blieb uns über längere Zeit der passive Teil in diesem Spiel. Zur Pause stand es 2-2 Unentschieden. Nach der Pause gingen wir mit 3-2 durch Mosi in Führung. Der Schiedsrichter aberkannte das Tor wegen einem angeblichen Schutzraumvergehens. Im weiteren Spielverlauf konnten wir noch zweimal in Führung gehen. 2 Minuten vor Schluss stand es 4-3 für die Derendinger.  Mit 4 Feldspielern gelang Güngsberg leider der Ausgleichstreffer zum 4-4 Endstand. Keine Mannschaft konnte danach die nötigen Akzente setzen, um dieses Spiel für sich zu entscheiden.

SATUS Derendingen

 

Resultate

UHC Kappelen III Herren KF 3. Liga 1:5
Herren KF 3. Liga UHC Kerzers-Müntschemier II 6:6
Junioren C UHT Uetigen 8:5
Junioren C Black Creek Schwarzenbach 5:9
W.T. Härkingen-Gäu I Junioren D 12:4
Racoons Herzogenbuchsee Junioren D 22:0

Nächste Events

Sa Nov 25
Abendunterhaltung
So Nov 26 @08:00 - 02:00PM
Junioren B - 4. Runde in Selzach
So Nov 26 @09:00 - 03:00PM
Junioren A - 4. Runde in Riehen
So Nov 26 @12:00 - 07:00PM
Junioren D - 4. Runde in Mümliswil
Sa Dez 02 @12:00 - 06:00PM
Junioren C - 4. Runde in Schönbühl
So Dez 03 @08:00 - 01:00PM
Herren II - 4. Runde in Derendingen
So Dez 10 @08:00 - 06:00PM
Junioren D - 5. Runde in Langenthal
So Dez 10 @14:00 - 07:00PM
Herren I - 4. Runde in Zuchwil
Sa Dez 16 @07:00 - 11:00AM
Junioren C - 5. Runde in Eggiwil
So Dez 17 @08:00 - 03:00PM
Junioren B - 5. Runde in Moutier
Sa Jan 06 @07:00 - 12:00PM
Junioren D - 6. Runde in Oensingen