Im Vorfeld dieser Partie hatten beide Mannschaften Mühe, ein passendes Datum für die Austragung zu finden. Schliesslich entschied man sich deshalb, das Spiel am 18. Juni in Derendingen zu spielen; der UHC Obersiggenthal konnte leider keine Halle für sich freischaufeln.

 

Die Partie wurde um 13.00 Uhr angesetzt, die Besammlung um 11:45 für die Heimmannschaft. Für ein Teammitglied war dies jedoch zu früh, um aus dem Entlebuch rechtzeitig einzutreffen. Der Rest des Teams liess sich dadurch selbstverständlich nicht beirren und bereitete die Halle für einen klassischen Cup-Fight vor.

 

Vor der Partie gab Trainer Ackermann die Marschrichtung vor; nichts überstürzen und den Gegner kontrollieren. In der Startphase machte die Mannschaft dann genau dies und konnte dank einer Remo-Bösiger-Doubletten in den ersten viereinhalb Minuten auf 2:0 stellen. In der Folge kam der Gegner aber besser ins Spiel und kam vermehrt zu guten Torchancen. Blieben die ersten noch ungenutzt, so fiel nach einem Missverständnis in der Derendinger Defensive doch der Anschlusstreffer. Als nach einem langen Pass aus der Defensive der Aargauer der Ball erneut im Netz zappelte, war der schöne Vorsprung plötzlich weg. Es dauerte gut vier Minuten bis es wieder Remo Bösiger war, der den Hattrick komplettierte und die Führung wiederherstellte. In den nächsten 105 Sekunden konnte das Derendinger Publikum noch drei Mal jubeln, und die Mannschaft mit einer 6:2 Führung in die erste Pause gehen.

 

Im Mitteldrittel sollte die defensive Kommunikation gebessert werden. Der Gegner störte früh, was die Auslösung erschwerte und zur Vorsicht warnte; auf gar keinen Fall den Ball zu verlieren. In den ersten knapp sieben Minuten komplettierten die Derendinger das «Stängeli» und konnten fortan mit einer 10:2 Führung im Rücken spielen. Es war der Captain Simon Abegglen, der den 10. Treffer verzeichnen durfte. In Unterzahl kassierten die Derendinger in der Folge zwar den dritten Treffer, liessen sich dadurch aber nicht in Verlegenheit bringen und erzielten ihrerseits einen Überzahltreffer, den zweiten nach dem 1:0 an diesem Tag, zum 11:3. Bis zur zweiten Pause fielen noch drei Treffer, von denen deren zwei auf das Konto der Gäste gingen. Stand nach 40 Minuten: 12:5.

 

Für den Schlussabschnitt war die Vorgabe vom Dirigent an der Bande, den Gegner nicht mehr hoffen zu lassen und den Vorsprung weiter auszubauen. Als nach gut fünf Minuten im Schlussabschnitt die Obersiggenthaler jedoch zwei Treffer mehr auf ihrem Konto und nur noch fünf weniger als die Derendinger hatten, sah sich Trainer Ackermann dazu gezwungen, sein Time-Out zu beanspruchen. Der bekannte «Arno Del Curto-Effekt» sollte nicht ausbleiben; Stefan Nünlist erzielte seinen vierten persönlichen Treffer des Nachmittags exakt 45 Sekunden nach der Auszeit. In der Folge nahm die uniho-Equipe das Zepter wieder vermehrt in die eigene Hand und konnte bis 4 Minuten vor Schluss das Skore auf 18:7 schrauben. Der letzte Treffer von Obersiggenthal zum 18:8 schmerzte die Mannschaft nicht mehr. Man schaukelte den Sieg locker nach Hause.

 

Da Eigenlob stinkt, hier noch eine Anmerkung der Redaktion: Ohne unseren Torhüter Nicola Kohler, welcher wieder einmal eine äusserst starke Partie gezeigt hat, wäre der Spielverlauf wohl ein anderer gewesen. In dem Sinne: Danke Nici!

 

Erfolgreich für uniho: Simon Abegglen (4T, 2A), Remo Bösiger (4 Tore, 1 Assist), Stefan Nünlist (4T, 1A), Sven Wyss (3T, 1A), Christian Küenzi (1T, 2A), Urs Ackermann (1T), Roger Hänsli (1T), Ivan Mosimann (1A)

 

In der nächsten Cuprunde wartet mit dem UHC Cevi Gossau ein ungleich stärkerer Kontrahent. Der achtfache Schweizermeister und fünffache Ligacupsieger ist der haushohe Favorit in der kommenden Partie. Dennoch soll der besten Kleinfeldmannschaft der Gegenwart nichts geschenkt werden.

 

SATUS Derendingen

 

Resultate

UHC Kappelen III Herren KF 3. Liga 1:5
Herren KF 3. Liga UHC Kerzers-Müntschemier II 6:6
Junioren C UHT Uetigen 8:5
Junioren C Black Creek Schwarzenbach 5:9
W.T. Härkingen-Gäu I Junioren D 12:4
Racoons Herzogenbuchsee Junioren D 22:0

Nächste Events

Sa Nov 25
Abendunterhaltung
So Nov 26 @08:00 - 02:00PM
Junioren B - 4. Runde in Selzach
So Nov 26 @09:00 - 03:00PM
Junioren A - 4. Runde in Riehen
So Nov 26 @12:00 - 07:00PM
Junioren D - 4. Runde in Mümliswil
Sa Dez 02 @12:00 - 06:00PM
Junioren C - 4. Runde in Schönbühl
So Dez 03 @08:00 - 01:00PM
Herren II - 4. Runde in Derendingen
So Dez 10 @08:00 - 06:00PM
Junioren D - 5. Runde in Langenthal
So Dez 10 @14:00 - 07:00PM
Herren I - 4. Runde in Zuchwil
Sa Dez 16 @07:00 - 11:00AM
Junioren C - 5. Runde in Eggiwil
So Dez 17 @08:00 - 03:00PM
Junioren B - 5. Runde in Moutier
Sa Jan 06 @07:00 - 12:00PM
Junioren D - 6. Runde in Oensingen