Um 13:30 am heutigen Sonntagnachmittag fanden sich die Junioren B des uniho in den Katakomben der heimischen Spielstätte ein. Die Gegner an diesem, vielleicht letzten, sonnigen Sonntages des Jahres, hiessen UHT Uetigen und Biberist aktiv. Trotz diverser Absagen konnte die Runde mit 2 polyvalent einsetzbaren Torhütern und 12 «natürlichen» Feldspieler angetreten werden.

Uniho – UHT Uetigen 6:5

Nach einer Berg- und Talfahrt in den Trainings war der Formstand der Mannschaft den beiden Trainern nicht genau bekannt, man entschied sich mit 4 Linien zu spielen und die offensiven Stärken zu nutzen, ohne jedoch die Defensive zu sehr zu vernachlässigen. Nach kurzer Einfindungsphase konnte nach zweieinhalb Minuten der erste Treffer erzielt werden. Die Führung hielt jedoch nur eine Minute, Uetigen zeigte ein erstes Mal, dass sie stark mit einem Rückstand umgehen konnten. Die neuerliche uniho-Führung konnte knappe vier Minuten vor dem Pausentee sogar noch ausgebaut werden. Vor der Pause konnten beide Teams noch je einmal einnetzen, weshalb man im Endeffekt mit einer nicht allzu komfortablen 4:2 Führung in die Katakomben ging. Beim Team gab es viel Bedarf für Besprechungen und bei Torhüter Michael Ziegler noch kleinere Materialprobleme, weshalb man nach der Pause zu spät auf dem Spielfeld erschien und die Halbzeit mit einem Mann weniger zu beginnen hatte. Das Unterzahlspiel funktionierte hervorragend und nur Momente nach Ablauf der Strafe konnte die Führung auf 5:2 ausgebaut werden. Nun jedoch riss der Faden beim Team und in den folgenden 12 Minuten musste man gleich drei Mal den Ball aus dem eigenen Netz fischen. Gute fünf Minuten vor dem Schlusspfiff stand man also bei 5:5. Auf der Bank wurde es leicht hektisch, die Coaches stellten die Linien um und spielten voran nur noch mit 3 Blöcken. Kämpferisch zeigten sich die Spieler und belohnten sich 115 Sekunden vor dem Ende mit dem siegbringenden Tor. Eine nervenaufreibende Partie wurde mit einem Sieg belohnt! Glücklicherweise hatte man nun zwei Spiele Pause, um sich für das letzte Spiel des Tages gegen Biberist aktiv vorzubereiten und die Nerven zu beruhigen.

Erfolgreich für Uniho: Luca Curti, Luca Stalder (Stefano Pramparo), Stefano Pramparo (Luca Stalder), Manuel Fuchser, Janis Balsiger, Luca Curti (Janis Balsiger)

Uniho – Biberist aktiv 13:0

Im Tor durfte nun Botan Bozan erstmals in einem Ernstkampf auflaufen und sein Debüt feiern. Der Gegner war schwer einzuschätzen. Sie hatten in ihrem ersten Derby des Tages gegen Lohn-Ammannsegg nur selten den Ball in ihren Reihen gehabt aber dennoch ihr Potenzial angedeutet. Man wollte unbedingt vermeiden, den Gegner zu unterschätzen. Man begann die Partie stark und führte bereits nach vier Minuten mit 3:0. Fast zehn Minuten mussten sich die Zuschauer in der altehrwürdigen Mitteldorfhalle gedulden, bis sie einen weiteren Treffer bejubeln durften. Bis zur Pause wurden noch zwei weitere Tore erzielt und man ging mit einem komfortablem 6:0 Vorsprung in die Pause. Das Trainerduo verhinderte einen weiteren Fauxpas, in dem man das Spielfeld nicht verliess und die Besprechung direkt am Spielfeldrand unternahm. Die Vorgabe der Trainer war klar; vorne sollte eine zweistellige Zahl zu Buche stehen und hinten die Null, wenn der Schiedsrichter die letzte Pfeife bläst. So spielten und skorten die uniho-Boys munter weiter und ermöglichten dem Debütanten zwischen den Pfosten sogleich einen Shutout.

Erfolgreich für uniho: Michael Ziegler (Luca Stalder), Luca Stalder, Manuel Fuchser, Luca Stalder, Fabio Schmuki (Manuel Fuchser), Jonas Rindlisbacher, Levin Ulrich, Manuel Fuchser, Jonas Rindlisbacher, Michael Ziegler (Luca Stalder), Janis Balsiger, Janis Balsiger, Manuel Fuchser

 

Nach diesem fantastischen Sonntag grüssen die Derendinger nun von der Tabellenspitze und freuen sich bereits auf die nächste Runde!

SATUS Derendingen

 

Resultate

Herren KF 5. Liga KTV Laupersdorf 5:7
Herren KF 3. Liga UHC Burgdorf III 13:5
Hurricane Boningen II Herren KF 5. Liga 8:5
Herren KF 3. Liga UHC Oekingen II 8:7
Junioren B Street Panthers Luthern 19:1
Junioren A TV Bubendorf 4:1

Nächste Events

So Mär 04 @08:00 - 06:00PM
Junioren D - 8. Runde in Derendingen
Sa Mär 10 @08:00 - 06:00PM
Junioren C - 8. Runde in Hasle-Rüegsau
So Mär 11 @07:00 - 01:00PM
Herren II - 8. Runde in Walterswil
So Mär 11 @08:00 - 02:00PM
Junioren B - 8. Runde in Lohn
So Mär 11 @11:00 - 05:00PM
Junioren A - 7. Runde in Derendingen
So Mär 18 @07:00 - 02:00PM
Herren I - 8. Runde in Wohlen b. Bern
Sa Mär 24 @08:00 - 06:00PM
Junioren C - 9. Runde in Biglen
So Mär 25 @08:00 - 03:00PM
Junioren B - 9. Runde in Deitingen
So Mär 25 @08:00 - 06:00PM
Junioren D - 9. Runde in Huttwil
So Mär 25 @12:00 - 05:00PM
Junioren A - 8. Runde
So Apr 08 @13:00 - 08:00PM
Herren I - 9. Runde in Cornaux