Am einem wunderbaren Herbsttag stand die zweite Runde in der neuen Saison vor der Türe. Der Herren II-Tross, verstärkt mit zwei A Junioren, machte sich auf die Reise nach Riehen BS.Der Auftrag war klar. Wenn man oben mitspielen möchte, müssen an diesem Spieltag 4 Punkte mit nach Hause genommen werden.

Die Vorfreude war bereits in den vergangenen Wochen den Spielern und vielleicht auch dem Coach, im Gesicht anzumerken. Die Reise führte uns nach Tramelan. 

Erste Meisterschaftsrunde, die letzte Heimrunde in der Turnhalle Mitteldorf und ein breites Kader. Alles stimmte, um 4 Punkte einzufahren.

 Die erste Runde der neuen Meisterschaft startete in Moutier. Die Besammlung war bereits um 06:50 Uhr, damit in Moutier genug Zeit vorhanden war. Dort wurde den Junioren E erstmals der Ablauf an den Runden erklärt. Speziell ist bei den Junioren E, dass man pro Runde 3 Spiele spielt, welche jeweils eine Spieldauer von 24 Minuten haben.

Am 22.09.2018 war es so weit, die erste Runde der Junioren C stand in dieser Saison an. Wir trafen uns alle pünktlich im Mitteldorf um 11.45 Uhr, bevor wir den Weg nach Kappel auf uns nahmen.

Nach einer Saisonpause mit ein paar guten und weniger guten Erfahrungen an Vorbereitungsturnieren starteten die Junioren B diesen Sonntag in die neue Saison. Gut ausgeschlafen traf man sich pünktlich um 10:15 Uhr im Mitteldorf. Leider jedoch nicht ganz komplett da Marco noch nicht ganz fit war und darum noch zuhause bleiben musste. Mit der Verstärkung von Leo ging es dann auch los nach Schüpfen an die erste Meisterschaftsrunde.

Unterkategorien

SATUS Derendingen