Die Junioren E reisten am vergangenen Sonntag nach Langenthal. Drei Spiele waren zu absolvieren.

Die Junioren D hatten dieses Wochenende die dritte Runde der Meisterschaft in Kirchberg. Dort spielte Derendingen gegen den Tabellenzweiten Racoons Herzogenbuchsee und gegen die hinter uns platzierten Oekingerinnen.

Um 12:00 Uhr mittags traf sich ein Grossteil des Herren II beim Schreiberling ein, um sich beim gemeinsamen Mittagsessen auf die wichtige Runde einzustimmen. Verstärkt durch Maurice, Fuchser und Ziegler von den A Junioren trat man danach die Reise nach Reinach BL an.

Diesen Sonntag ging es endlich auch bei den Junioren B wieder weiter. In den fast zwei Monaten Pause wurde aber mehr oder weniger durchgehend fleissig weiter trainiert. So war man bereit heute an die Leistung der letzten Runde anzuknüpfen. Auch an diesem Sonntag wurde das Kader erneut mit zwei Junioren C verstärkt. An dieser Stelle Danke Leo und Janosch für euren tollen Einsatz heute.

Das dezimierte Kader des Herren I traf sich um 12:00 Uhr nicht zum Mittagessen, sondern für die Fahrt ins nahegelegene Kappel. Aufgrund von Abwesenheiten durch peinliche Jahrestage (aues gueti Mosi & Jule) und Frischlinge, welche sich nicht bewusst sind, dass männliche Katzen besser nicht vor einer Runde gejagt werden sollten, schrumpfte das Kader auf 8 Feldspieler und einen Torhüter. Wer sich jedoch den Auslandreport inengezogen hat, der weiss, dass Unihockey auch mit einem kleinen Team...

Am Samstag fand sich eine kleine Delegation von Unihockeyinteressierten zusammen, welche unseren ersten international transferierten Spieler in dem fremden Strasbourg unterstützen wollten. 

Unterkategorien

SATUS Derendingen