Das Ziel für diese Runde war klar: Vier Punkte mussten her, um am 12. April an der Heimrunde noch den Hauch einer Chance auf den Gruppensieg zu haben. Es war jedem Spieler klar, dass für den Gruppensieg noch sehr viel für uniho zusammenspielen und passen musste. Doch tun wir als erstes unser Bestes, um die Hoffnung darauf zu wahren. Sie wollen wissen, wie es gelaufen ist? Dann müssen Sie weiterlesen J

Uniho – Unihockey Lohn 7 - 2

Als erstes stand Unihockey Lohn, aus der unteren Tabellenhälfte, den Derendingern gegenüber. Nach einem sensationellen Start mit drei Toren in fünf Minuten, gestaltete sich das Spielgeschehen in der Folge ausgeglichener. So konnte Lohn in der 7. Spielminute und drei Minuten vor dem Pausenpfiff den Anschlusstreffer erzielen.

 

Mit einem Doppelschlag in der 5. Minute der zweiten Halbzeit konnten die unihos entscheidend davon ziehen und gerieten daraufhin auch nicht mehr in Gefahr, das Spiel aus der Hand zu geben. Im Gegenteil: Die Spieler konnten noch zwei Tore drauflegen und einen ungefährdeten Sieg nachhause fahren.

 

Erfolgreich für uniho: Remo Bösiger (Christoph Mohn), Christian Küenzi (Simon Abegglen), Cédric Heer, Simon Abegglen (Christian Küenzi),  Cédric Heer (Sven Wyss), Sven Wyss (Stefan Nünlist), Simon Abegglen (Christian Küenzi)

 

Uniho – UHC Basel United 7 -7

 

Das zweite Spiel ging mit dem zweitplatzierten UHC Basel United gegen einen direkten Konkurrenten auf Platz eins. Jedoch hat Basel zwei Punkte mehr auf dem Konto und so wollte man das Spiel unbedingt gewinnen, um gleichzuziehen und die letzte Runde nochmals so richtig spannend zu machen.

 

Gleich zu Beginn des Spiels legten beide Teams so richtig los. Nachdem Basel nach 90 Sekunden das erste Tor schoss, reagierten die Unihos mit dem Ausgleich. Erst eine Zweiminutenstrafe von Derendingen ermöglichte Basel die erneute Führung. Doch auch auf dieses Gegentor fand das Team eine Antwort und zwar in Form eines ebenfalls im Powerplay geschossenen Tores. Spielstand: 2 : 2 nach 10 Minuten. Das Spiel gestaltete sich sehr attraktiv und äusserst spannend mit hohem Tempo. Zum Glück konnte Derendingen auf eine Horde mitgereister Fans zählen, welche für zusätzliche Energie sorgten.

 

In der 17. Minute konnte man die erste Führung bejubeln - leider jedoch nicht lange. Wie zuvor Derendingen, fand auch Basel postwendend eine Antwort und glich sogleich wieder aus. Mit dem 3 - 3 ging es dann auch in die Pause.

 

Nach gerade mal 30 Sekunden konnte Basel erneut in Führung gehen. Richtig geraten: Auch diesmal glich Derendingen aus. Nun, an dem Spielverlauf änderte sich nichts mehr. Nachdem Basel noch einmal in Führung gehen konnte, reagierte das Team mit einem Doppelschlag innerhalb von dreissig Sekunden und legte selbst noch einmal vor. Basel  profitierte daraufhin von einem Eigentor, bei dem der Ball von einem Derendinger selbst ins Tor „tschüupäret“ worden ist und legte ein letztes Mal vor zum 6 – 7. Das Geschehen spielte sich 90 Sekunden vor Schluss ab.

 

Logisch, das der Coach nun sein Timeout beanspruchte, um noch einmal Kräfte zu sammeln und letzte Instruktionen zu geben. In der heissen Schlussphase hatte man allerdings ein wenig Pech, als Hans das kleine, runde Weisse mit 26 Löchern genau in das innere Lattenkreuz hämmerte. Der Trainer stand bereits jubelnd auf dem Platz, aber: Zu früh gefreut! Im Anschluss wurde Derendingen ein Power-Play verwehrt, als ein Basler dem Derendinger Spieler den Stock aus den Händen riss und diesen über die Bande warf. Doch die Jungs fighteten weiter und gaben nicht auf. 19:58 zeigte die Spieluhr noch an, als der Ball scheinbar in Zeitlupengeschwindigkeit unter dem Bein des Basler Torhüters hindurch kullerte.

 

Die Freude über den abermals geschafften Ausgleich war riesengross und so stürmte das Team dann auch aufs Feld, um den Torschützen zu Boden zu reissen und ihm den Dank für das wichtige Tor zu überbringen.

 

Ein herzliches Dankeschön an alle in die Halle geströmten Fans, die uns bei diesem wichtigen Spiel unterstützten und uns anfeuerten!

 

Erfolgreich für uniho: Roger Hänsli (Urs Ackermann), Remo Bösiger (Urs Ackermann), Urs Ackermann, Urs Ackermann, Stefan Nünlist (Cédric Heer), Roger Hänsli, Stefan Nünlist (Simon Abegglen)

Tabelle

R. Team S G U V Tore P
1 UHC Kappelen III 14 12 1 1 101 : 58 25
2 Unihockey Derendingen 14 11 2 1 106 : 62 24
3 UHC Oekingen II 14 10 0 4 98 : 69 20
4 Unihockey Lohn 14 7 2 5 104 : 82 16
5 Brügger Sportclub 04 14 6 1 7 85 : 84 13
6 UHC Kerzers-Müntschemier II 14 5 3 6 72 : 71 13
7 UHC Burgdorf III 14 5 2 7 80 : 97 12
8 UHC Seedorf BE 14 3 3 8 57 : 92 9
9 TV Bözingen 14 3 1 10 78 : 112 7
10 UHC Cornaux 14 0 1 13 46 : 100 1

Resultate

Datum Heim Gast Resultat
24.09.2017 Unihockey Derendingen UHC Seedorf BE 9 : 5
24.09.2017 Unihockey Lohn Unihockey Derendingen 4 : 5
15.10.2017 UHC Burgdorf III Unihockey Derendingen 3 : 11
15.10.2017 UHC Oekingen II Unihockey Derendingen 6 : 3
19.11.2017 Unihockey Derendingen UHC Kerzers-Müntschemier II 6 : 6
19.11.2017 UHC Kappelen III Unihockey Derendingen 1 : 5
10.12.2017 Unihockey Derendingen TV Bözingen 6 : 3
10.12.2017 Unihockey Derendingen UHC Cornaux 7 : 3
07.01.2018 Brügger Sportclub 04 Unihockey Derendingen 1 : 5
07.01.2018 UHC Seedorf BE Unihockey Derendingen 4 : 10
28.01.2018 Unihockey Derendingen Unihockey Lohn 10 : 6
28.01.2018 Unihockey Derendingen Brügger Sportclub 04 8 : 8
18.02.2018 Unihockey Derendingen UHC Oekingen II 8 : 7
18.02.2018 Unihockey Derendingen UHC Burgdorf III 13 : 5

Nächste Spiele

Datum, Zeit Gegner Spielort
18.03.2018, 09:00 UHC Kappelen III Turnhalle Dorf (Wohlen b. Bern)
18.03.2018, 11:45 UHC Kerzers-Müntschemier II Turnhalle Dorf (Wohlen b. Bern)
08.04.2018, 15:25 TV Bözingen Salle Omnisports (Cornaux NE)
08.04.2018, 17:15 UHC Cornaux Salle Omnisports (Cornaux NE)

SATUS Derendingen

 

Nächste Events

So Mär 04 @08:00 - 06:00PM
Junioren D - 8. Runde in Derendingen
Sa Mär 10 @08:00 - 06:00PM
Junioren C - 8. Runde in Hasle-Rüegsau
So Mär 11 @07:00 - 01:00PM
Herren II - 8. Runde in Walterswil
So Mär 11 @08:00 - 02:00PM
Junioren B - 8. Runde in Lohn
So Mär 11 @11:00 - 05:00PM
Junioren A - 7. Runde in Derendingen
So Mär 18 @07:00 - 02:00PM
Herren I - 8. Runde in Wohlen b. Bern
Sa Mär 24 @08:00 - 06:00PM
Junioren C - 9. Runde in Biglen
So Mär 25 @08:00 - 03:00PM
Junioren B - 9. Runde in Deitingen
So Mär 25 @08:00 - 06:00PM
Junioren D - 9. Runde in Huttwil
So Mär 25 @12:00 - 05:00PM
Junioren A - 8. Runde
So Apr 08 @13:00 - 08:00PM
Herren I - 9. Runde in Cornaux