Derendingen hat im Kampf um den Ligaerhalt einen wichtigen Schritt gemacht. Mit Siegen gegen Moosseedorf und Oensingen konnte nicht nur der Anschluss, sondern auch der nötige Optimismus, wiederhergestellt werden.

Geglückte Revanche

Als sich die Teams in der Hinrunde in Oensingen das erste Mal gegenüber standen, musste Derendingen mit nur einem Punkt nach Hause fahren. Nach einer ärgerlichen 4:3 Niederlage gegen Moosseedorf, konnte dem Lokalmatadoren ein 5:5 abgerungen werden. Dieses war aber wiederum insofern ärgerlich, als dass der Ausgleichstreffer zum 5:5 erst kurz vor Schluss mit einem Feldspieler mehr hingenommen werden musste. Trotzdem stimmten diese Resultate zuversichtlich, dass man sich mit dem wiederum jüngsten Team ein weiteres Jahr in der 2. Liga behaupten kann.

Die nötige Portion Galgenhumor

Was danach folgte, ist bekannt. Unbeachtet einzelner wenigen Aussetzer (Schüpbach, Grosswangen), waren alle Partien umkämpft und knapp - eigentlich genau das, was den UNIHO auszeichnet. Was in dieser Saison aber bislang fehlte, war das nötige Wettkampfglück. Nicht weniger als 5 Spiele wurden in dieser Saison mit nur einem Tor verloren, dazu kommt noch das oben erwähnte Unentschieden gegen Oensingen und eines gegen Murgenthal. 7 Spiele also, in denen man mit ein bisschen Glück Punkte geholt und sich weg von dem Tabellenende bewegen hätte können. Dass man nicht alles auf das sogenannte Wettkampfglück schieben kann, ist klar. Dennoch versetzte dieser Umstand uns in eine gewisse Vorfreude vor

der Runde in Lütterkofen, die man getrost mit dem Wort Galgenhumor gleichsetzten könnte. Die Stimmung war locker, immer wieder wurde unsere prekäre Situation ironisch und zynisch dargestellt. Auch die bremsenden Worte vom selbsterklärten Realisten Hänsli änderte daran nichts - und dass, obwohl die Vorzeichen selbst kurz vor Beginn schrecklich aussahen, Einlaufen und Einspielen waren aus normaler Sicht eine halbe Katastrophe.

Lockerheit ist nicht gleich Unkonzentriertheit

Sie sollte also beginnen, die alles entscheidende Runde. Bei einer Niederlage wäre man schon 2 Runden vor Schluss weg von Fenster gewesen und die dritte Liga hätte gerufen. Viel zu sagen zu den Spielen gibt es nicht. Wir konnten dort weitermachen, wo wir gegen Lüterkofen und vor allem Brugg zuletzt aufgehört hatten, nämlich mit einer funktionierenden Offensive und relativ wenigen unnötigen Einzelfehlern. Die beiden Spiele verliefen im grossen und ganzen gleich, denn man hatte das Geschehen zumeist in den eigenen Händen. Beide ersten Halbzeiten konnten positiv gestaltet werden ( 3:2 gegen Moosseedorf, 2:2 gegen Oensingen), womit der Grundstein gelegt war. Nicht zu wenig wurden wir aber in der 2. Halbzeit oftmals in dieser Saison überrannt, weil wir mental nicht bereit waren, zu gewinnen. Diesen Sonntag hatten wir aber auf jeden Rückschlag, auf jedes Gegengoal und auf jede Provokation die passende Antwort, die da lautete: Mit Ruhe und Gemütlichkeit zum nächsten Tor. Jedes Tor des Gegners wurde kurzerhand mit einem von uns quittiert. Dass zum Schluss bei 4:3 Feldspielern kein Tor mehr fiel, verdanken wir einerseits unserem überragenden Torhüter Kohler, andererseits dem vielbesagten Glück, welches uns die gewissen paar Millimeter schenke, so dass der Ball entweder geblockt werden konnte oder schlicht und einfach nebens Tor flog.

Schlussresultate: UNIHO - Moosseedorf 7:6 , UNIHO - Oensingen 6:5< p/> Immer noch ein harter Brocken Arbeit

Das erste Zwischenziel ist erreicht, der Abstieg konnte vorerst abgewandt werden. Dennoch braucht es in den verbleibenden 4 Spielen optimale Leistungen und Punkteausbeutungen, um im Abstiegskampf nicht auf fremde Hilfe angewiesen zu sein. Optimistisch sollten die Erfahrungen aus der letzten Saison stimmen, wo im letzten Spiel der Ligaerhalt doch noch gesichert werden konnte. Wir kämpfen weiter und bedanken uns schon im Voraus bei jeder Unterstützung, die uns auf diesem harten Weg zuteil wird.

Cedric Heer

Tabelle

R. Team S G U V Tore P
1 UHC Kappelen III 12 10 1 1 86 : 48 21
2 Unihockey Derendingen 12 9 2 1 85 : 50 20
3 UHC Oekingen II 12 10 0 2 85 : 54 20
4 Unihockey Lohn 12 6 1 5 94 : 74 13
5 UHC Burgdorf III 12 5 2 5 71 : 78 12
6 Brügger Sportclub 04 12 5 1 6 70 : 71 11
7 UHC Kerzers-Müntschemier II 12 4 2 6 61 : 61 10
8 UHC Seedorf BE 12 2 3 7 47 : 77 7
9 TV Bözingen 12 2 1 9 65 : 101 5
10 UHC Cornaux 12 0 1 11 37 : 87 1

Resultate

Datum Heim Gast Resultat
24.09.2017 Unihockey Derendingen UHC Seedorf BE 9 : 5
24.09.2017 Unihockey Lohn Unihockey Derendingen 4 : 5
15.10.2017 UHC Burgdorf III Unihockey Derendingen 3 : 11
15.10.2017 UHC Oekingen II Unihockey Derendingen 6 : 3
19.11.2017 Unihockey Derendingen UHC Kerzers-Müntschemier II 6 : 6
19.11.2017 UHC Kappelen III Unihockey Derendingen 1 : 5
10.12.2017 Unihockey Derendingen TV Bözingen 6 : 3
10.12.2017 Unihockey Derendingen UHC Cornaux 7 : 3
07.01.2018 Brügger Sportclub 04 Unihockey Derendingen 1 : 5
07.01.2018 UHC Seedorf BE Unihockey Derendingen 4 : 10
28.01.2018 Unihockey Derendingen Unihockey Lohn 10 : 6
28.01.2018 Unihockey Derendingen Brügger Sportclub 04 8 : 8

Nächste Spiele

Datum, Zeit Gegner Spielort
18.02.2018, 09:00 UHC Oekingen II MZH Kappelen (Kappelen)
18.02.2018, 10:50 UHC Burgdorf III MZH Kappelen (Kappelen)
18.03.2018, 09:00 UHC Kappelen III Turnhalle Dorf (Wohlen b. Bern)
18.03.2018, 11:45 UHC Kerzers-Müntschemier II Turnhalle Dorf (Wohlen b. Bern)
08.04.2018, 15:25 TV Bözingen Salle Omnisports (Cornaux NE)
08.04.2018, 17:15 UHC Cornaux Salle Omnisports (Cornaux NE)

SATUS Derendingen

 

Nächste Events

So Feb 18 @07:00 - 01:00PM
Herren I - 7. Runde in Kappelen
So Feb 18 @08:00 - 02:00PM
Herren II - 7. Runde in Boningen
So Mär 04 @08:00 - 06:00PM
Junioren D - 8. Runde in Derendingen
Sa Mär 10 @08:00 - 06:00PM
Junioren C - 8. Runde in Hasle-Rüegsau
So Mär 11 @07:00 - 01:00PM
Herren II - 8. Runde in Walterswil
So Mär 11 @08:00 - 02:00PM
Junioren B - 8. Runde in Lohn
So Mär 11 @11:00 - 05:00PM
Junioren A - 7. Runde in Derendingen
So Mär 18 @07:00 - 02:00PM
Herren I - 8. Runde in Wohlen b. Bern
Sa Mär 24 @08:00 - 06:00PM
Junioren C - 9. Runde in Biglen
So Mär 25 @08:00 - 03:00PM
Junioren B - 9. Runde in Deitingen
So Mär 25 @08:00 - 06:00PM
Junioren D - 9. Runde in Huttwil