Neues Jahr neues Glück. 2014 hatte den Junioren E nicht wirklich Glück gebracht. Ob mit dem neuen Jahr alles besser wird, erfahren Sie hier.

 

Am Tag zuvor vermutete man schon der Frühling sei da, umso überraschender war die weisse Landschaft in Schwarzenbach. Dies schien auch die Junioren zu verwirren. Während des Einspielens lag die Aufmerksamkeit mehr bei den fallenden Schneeflocken als auf dem Spielfeld. Da wir gleich im ersten Spiel auf das Heimteam trafen, sah ich mich gezwungen, die Spieler mit einigen Sprints gedanklich wieder in die Halle zu holen.

 

Es war wohl die richtige Entscheidung. Man startete gut in das Spiel gegen Schwarzenbach und lag nach Spielhälfte mit 2:1 vorne. Wie bereits in Zuchwil gestaltete sich das Spiel ausgeglichen. Grosse Chancen und Tore blieben aber auf beiden Seiten Mangelware. Rund fünf Minuten vor dem Ende konnte Schwarzenbach ausgleichen. Auch dies erinnerte mich ein wenig an Zuchwil. Als wir jedoch im zweitletzten Einsatz das 3:2 erzielten, wurde auch ich nervös. Schafften wir wirklich im ersten Spiel des neuen Jahres bereits den langersehnten 1. Saisonsieg? Und da war er der erlösende Schlusspfiff. Erstes Spiel und gleich zwei Punkte, so könnte es doch weitergehen.

 

Doch gleich im zweiten Spiel gegen Burgdorf wurden wir wieder von der Euphoriewelle heruntergerissen. Im ersten Einsatz kassierten wir gleich drei Tore. Dieses Handicap erwies sich als wegweisend. Es gelang uns nicht genügend Chancen zu kreieren und besonders der Block, welcher uns bereits den Start vermiest hatte, konnte während der ganzen Spieldauer nie neutralisiert werden. Obwohl wir eigentlich nicht offensichtlich schlechter spielten als der Gegner, verloren wir dieses Spiel klar mit 1:7.

 

Im letzten Spiel wartete, mit den Hornets aus Moosseedorf, ein neuer Gegner auf uns. Laut Tabelle eigentlich ein Gegner den man nach dem Sieg gegen Schwarzenbach schlagen könnte. Wie in den vorderen beiden Spielen war auch hier kein klarer Unterschied zwischen den beiden Teams auszumachen. Trotzdem gelang es den Hornets Tore zu erzielen und uns eben nicht. Es fehlte, wie ich das auch schon an den Runden zuvor beobachten konnte, im letzten Spiel meist an der Spritzigkeit. Aus meiner Erfahrung als Spieler weiss ich, wenn man erschöpft ist, macht der Körper meistens noch mit, doch der Kopf ist ausgeschaltet. Mann rennt sich halb zu Tode und kommt trotzdem nicht zu Chancen und hinten schleichen sich Fehler ein, die einem sonst nie passieren würde. So schien es auch den Jungs zu gehen. Doch ich muss mich hier wohl auch selbst ein wenig an der Nase nehmen. In der Pause vor dem Spiel tobten sich die Junioren richtiggehend aus. Im nahhinein ist mir klar, ich hätte früher etwas sagen sollen. Man hat eben nie ausgelernt. Zurück zum Spiel: Für die Pausenaktivitäten bezahlten wir einen hohen Preis. Ein Spiel gegen einen schlagbaren Gegner ging mit 2:6 verloren und ein weiteres Vorrücken in der Tabelle wurde verhindert.

 

Auf das Erreichte können wir aber auf jeden Fall stolz sein. Ich bin gespannt was das neue Jahr noch alles bringt. Mehr von den Junioren E gibt es am 22.3.2015, bis dahin wird weiter hart trainiert.

 

Hast du Jahrgang 2005-2008 und möchtest auch gerne einmal Unihockey spielen? Dann schau doch an einem Montag zwischen 18.30Uhr und 20.00 Uhr in der Mitteldorfturnhalle in Derendingen vorbei. Mehr Infos findest du unter www.uniho.ch.

 

 

Fazit: Der Schmerz geht vorbei, der Sieg bleibt für immer.

SATUS Derendingen

 

Nächste Events

Sa Nov 25
Abendunterhaltung
So Nov 26 @08:00 - 02:00PM
Junioren B - 4. Runde in Selzach
So Nov 26 @09:00 - 03:00PM
Junioren A - 4. Runde in Riehen
So Nov 26 @12:00 - 07:00PM
Junioren D - 4. Runde in Mümliswil
Sa Dez 02 @12:00 - 06:00PM
Junioren C - 4. Runde in Schönbühl
So Dez 03 @08:00 - 01:00PM
Herren II - 4. Runde in Derendingen
So Dez 10 @08:00 - 06:00PM
Junioren D - 5. Runde in Langenthal
So Dez 10 @14:00 - 07:00PM
Herren I - 4. Runde in Zuchwil
Sa Dez 16 @07:00 - 11:00AM
Junioren C - 5. Runde in Eggiwil
So Dez 17 @08:00 - 03:00PM
Junioren B - 5. Runde in Moutier
Sa Jan 06 @07:00 - 12:00PM
Junioren D - 6. Runde in Oensingen