Die Junioren A Equipe unter Stalder/Hubmann holen 3 weitere wertvolle Punkte. 

Krattigen

Beide Mannschaften starteten zurückhalten und nervös. Obwohl sich die Derendinger nach und nach teils hochkarätige Chancen erarbeiten konnten dauerte es bis zur 9. Minute bis Maurice die Fans mit einem schönen Tor zum 1:0 erlöste. Einige Sekunden später konnte Lucien mit dem 2:0 nachlegen. Wer nun ein ruhigeres Spiel erwartete sah sich getäuscht und als Konsequenz gelang dem Gegner in der 12. Minute der etwas glückhafte Anschlusstreffer. Dies weckte die Derendinger nun endgültig und in der 14 Minute schob Leo zum 3:1 ein. In der Folge vergabt Lucien zwei erstklassige Chancen und in der 19. Minute traf Luca zum 4:1.

Nach der Pause schien der Bann endgültig gebrochen: Luca traf nach genialem Pass von Sandro F. zum 5:1 und etwas mehr als eine Minute später konnte sich Sandro F. selbst in die Torschützenliste eintragen. Trotz dem komfortablen Vorsprung wurde das Spiel wieder nervös und der wie immer souveräne Trainer nahm sein Timeout. Trotzdem häuften sich die Chancen im Minutentakt und die Derendinger verdankten es einmal mehr ihrem Torhüter – der sich in Hochform präsentierte – dass sie keine Gegentreffer hinnehmen mussten. Eine schöne Kombination führte dann zur Vorentscheidung durch Manuel; 7:1 war eine zu grosse Hypothek für das Team aus Krattigen. Sie versuchten zwar alles, nahmen ein Timeout und spielten ab der 14. Minuten mehrfach mit einem zusätzlichen Feldspieler anstelle des Goalies. Es war erstaunlich wie schwer sich die Derendinger in dieser neuen Situation zurechtfanden. Grundsätzlich defensiv solide und auf den meisten Positionen besser besetzt, wirkten sie hilflos und konnten keine Tore erzielen. Den Krattiger gelang noch der Treffer zum 7:2. Das frenetische Publikum das die Derendinger während des gesamten Spiel lautstark unterstützte setzte nochmals Energien frei und die Mannschaft liess nichts mehr anbrennen. Ein weiterer Sieg in einer noch jungen Saison war sichergestellt.

 

Oensingen

Das Spiel gegen Oensingen begann denkbar schlecht. Nach nur 8 Sekunden konnten die Gegner zum 0:1 einschieben. Die gewohnt solide Defensive wirkte etwas unglücklich, liess sich aber nicht beirren und beruhigte das Spiel in der Folge souverän. Verdientermassen konnte Manuel in der vierten Minute zum 1:1 ausgleichen. Die Derendinger knüpften nun an das erste Spiel an und konnten regelmässig das Score erhöhen: in der 6. Minute nutzte Maurice ein Stolpern des Gegners aus, in der 10. Minute legte Sandro F. mit einem überlegten Schuss zum 3:1 nach. Lucien in der 11. Minute mit einem sehenswerten Weitschuss ins nahe, hohe Eck, Sandro R. in der 16. Minute auf schönen Pass von Manuel, Nick nach einer super Einzelleistung und Maurice in der 17. Minuten nach einem schönen Pass von Sandro F. erhöhten auf 7:1. Ein etwas glückhafter Schuss in der 18. Minute zum 7:2 schüchterte die Derendinger nicht ein. Im Gegenteil! Eine super Kombination über vier Station mit Sandro F., Maurice und Luca war leider nicht von Erfolg gekrönt, das erneut begeisterte Publikum antwortete mit einem tosenden Szenenapplaus. Zur Pause schien das Spiel gelaufen, zu überlegen waren die Derendinger. Die ersten „Fans" der Oensinger Lions verliessen bereits die Halle. Sie sollten sich täuschen.

Die Oensinger starteten die zweite Halbzeit deutlich aggressiver. Eine weiterhin exzellente Leistung des Torwarts verhinderte schlimmeres und es gelang in der 4. Minute der zweiten Halbzeit das 8:2 nach einer gelungenen Kombination mit Maurice und Luca. Etwas ungestüm kassierten die Derendinger in der Folge das 8:3. Was nun folgte waren rabenschwarze Minuten: Die Lions zeigten ein konsequentes Spiel und ersetzten den Torwart nun öfters durch einen vierten Feldspieler. Was sich im ersten Spiel schon abzeichnete wurde nun bestätigt. Die Derendinger waren überfordert uns liessen sich vom Gegner das Spiel aufzwingen. In der 7. Minute gelang das 8:4. Das Spiel wogte nun hin und her. In der 9. Minute konnte Briac einen Konter nach einem wunderschönen Rückpass von Nick in den Slot abschliessen. Innert wenigen Minuten konnte nun aber Oensinger, die weiterhin bei jeder sich bietenden Gelegenheit konsequent mit vier Feldspielern spielten, bis zum 8:9 in der 14. Minute aufholen. Die Derendinger zeigten sich weiterhin etwas naiv, es gelang ihnen aber in der 15. Minute wieder zwei Tore vorzulegen. In der 18. Minuten konnten die Lions mit einem Buebetrickli wieder nachziehen. In der 19. Minute kassierte Sandro F. eine Zweiminutenstrafe (Abstand). Die Strafe war zwar regelkonform, es wurden aber im Verlaufe des Spiels in ähnlichen Situation mehrmals keine Strafe ausgesprochen. In Unterzahl – oft mit vier gegen zwei Feldspielern – mussten sich die Derendinger nun wehren. Und sie spielten teils besser als vorher beim drei gegen zwei. Das dürfte dem Trainer zu denken geben. Trotz allem gelang den Oensingern 32 Sekunde vor der Schlusssirene der Ausgleich. Es blieb bei dem alles in allem gerechten Unentschieden. Die Derendinger ärgerten sich zu recht über den etwas gar leichtfertig verspielten Vorsprung. Trotzdem ist das Team in der Saison ungeschlagen und ist weiterhin auf dem ersten Gruppenplatz.

 

Tabelle

R. Team S G U V Tore P
1 Unihockey Derendingen 6 6 0 0 45 : 10 12
2 UHC Nuglar United 6 5 0 1 55 : 34 10
3 TV Orpund 7 4 1 2 43 : 31 9
4 TV Bubendorf 6 4 0 2 42 : 30 8
5 UHC Riehen 7 3 1 3 35 : 36 7
6 TV Flüh-Hofstetten-Rodersd. 6 3 0 3 36 : 37 6
7 Unihockey Mümliswil 6 2 0 4 30 : 33 4
8 UC Moutier 6 1 0 5 25 : 47 2
9 Unihockey Lohn 8 0 0 8 8 : 61 0

Resultate

Datum Heim Gast Resultat
24.09.2017 Unihockey Derendingen TV Orpund 9 : 3
24.09.2017 UHC Nuglar United Unihockey Derendingen 3 : 11
15.10.2017 TV Bubendorf Unihockey Derendingen 4 : 8
15.10.2017 Unihockey Derendingen Unihockey Lohn 5 : 0 ff
05.11.2017 UHC Riehen Unihockey Derendingen 0 : 6
05.11.2017 Unihockey Derendingen UC Moutier 6 : 0

Nächste Spiele

Datum, Zeit Gegner Spielort
26.11.2017, 09:55 TV Flüh-Hofstetten-Rodersd. Sporthalle Niederholz (Riehen)
26.11.2017, 11:45 Unihockey Mümliswil Sporthalle Niederholz (Riehen)
21.01.2018, 09:55 UHC Nuglar United MZH Lohn (Lohn-Ammannsegg)
21.01.2018, 11:45 TV Orpund MZH Lohn (Lohn-Ammannsegg)
11.02.2018, 11:45 Unihockey Lohn Halle polyvalente de Moutier (Moutier)
11.02.2018, 15:25 TV Bubendorf Halle polyvalente de Moutier (Moutier)
11.03.2018, 12:40 UC Moutier Mitteldorf (Derendingen)
11.03.2018, 15:25 UHC Riehen Mitteldorf (Derendingen)
25.03.2018, 13:35 Unihockey Mümliswil -
25.03.2018, 15:25 TV Flüh-Hofstetten-Rodersd. -

SATUS Derendingen

 

Nächste Events

Sa Nov 25
Abendunterhaltung
So Nov 26 @08:00 - 02:00PM
Junioren B - 4. Runde in Selzach
So Nov 26 @09:00 - 03:00PM
Junioren A - 4. Runde in Riehen
So Nov 26 @12:00 - 07:00PM
Junioren D - 4. Runde in Mümliswil
Sa Dez 02 @12:00 - 06:00PM
Junioren C - 4. Runde in Schönbühl
So Dez 03 @08:00 - 01:00PM
Herren II - 4. Runde in Derendingen
So Dez 10 @08:00 - 06:00PM
Junioren D - 5. Runde in Langenthal
So Dez 10 @14:00 - 07:00PM
Herren I - 4. Runde in Zuchwil
Sa Dez 16 @07:00 - 11:00AM
Junioren C - 5. Runde in Eggiwil
So Dez 17 @08:00 - 03:00PM
Junioren B - 5. Runde in Moutier
Sa Jan 06 @07:00 - 12:00PM
Junioren D - 6. Runde in Oensingen