Am Sonntag den 23.04.2016 besammelten sich die A Junioren zum 2.Teil des Saisonabschlusses. Das Ziel lag in Emmen, genauer gesagt die Paintballarena. Unsere Junioren wurden von Trainern Simon Abegglen, Christian Küenzi und Ivan Glauser begleitet.

 

Auf ging die Fahrt Richtung Emmen, jeder freute sich schon lange auf diesen Anlass und freute sich auf einen lustigen und erlebnisreichen Tag.

Als wir ankamen, wurden wir durch einen Angestellten kurz über die Regeln informiert und dann ging es auch schon los, Ivan unterteilte uns in 2 Teams ,Gelb und Rot und schon gieng es weiter in Richtung Spielfeld. Vor dem Spiel bekam jeder Spieler einen Markierer und 200  Paintballs.

Als alle bereit waren startete die 1. Runde, ein Team-Deathmatch. Ziel dabei ist es alle Gegner zu "Markieren". Das Gelbe Team war deutlich überlegen was Taktik und Präzision anbelangte und konnte dieses Turnier klar für sich entscheiden.

span lang="de">Trotz Sieg oder Niederlage wären alle zufrieden und begeistert und freuten sich auf die erlösende Dusche.</span></p> <p> </p> <p><span lang="de">E"n besonderer Dank geht an Alle Trainer die mitgeholfen haben diesen Tag zu planen und extra mitgekommen sind , da zu wenig Fahrer vorhanden waren

SATUS Derendingen