Am Sonntagmorgen in der Früh machten wir uns auf den Weg nach Moutier um unser erstes Rückrundenspiel zu bestreiten.

Topmotiviert spielten wir uns um 8 Uhr ein. Um 9 Uhr war es soweit, unser erstes Rückrundenspiel gegen Laupersdorf stand an. Man merkte dass nicht alle hellwach waren darum mussten wir am Anfang  des Spiels 4 Tore einstecken. In der Halbzeit weckte uns Tilo wieder auf. Nach der Pause probierten wir noch das Beste aus dem Match zu bekommen, wir schossen Tore und holten immer wie mehr auf doch leider zog uns Laupersdorf wieder davon und somit stand es am Schluss 9-4 für Laupersdorf.

Wir hatten nur ein Spiel Pause indem bereiteten wir uns schon auf den nächsten Gegner vor, das Team ass noch einen Haferriegel von Tilo damit wir Energie hatten.

 

Im 2.ten Spiel gegen Moutier probierten wir wieder zu gewinnen doch irgendwie wollte dies nicht, wir bekamen ein um das andere Tor da wir wieder einmal einen alten Schiedsrichter hatten musste Gamba natürlich auch Moffeln. Er bekam eine 5min. Strafe bei der Moutier 2 weitere Tore schoss. Zur Pause stand es nun 2-6 für Moutier. In der 2. Halbzeit versuchten wir die Tore noch aufzuholen doch dies scheiterte leider auch, der Sonntag war nicht unser Tag, wir haben viele Chancen vergeben und auch nicht saubere Pässe gespielt. Der 2. Teil verlief ähnlich wie der 1. Man bekam viele Tore und man hatt wenige gemacht. Am Schluss stand es 3-11 für Moutier. Mit 2 Niederlagen mussten wir nach Hause fahren. 

SATUS Derendingen