Anstatt mit seinen Liebsten am Valentinstag zu Brunchen, trafen sich die Unihos von der zweiten Mannschaft, verstärkt mit Nicola Gamba von den A Junioren um 9.15 bei der Turnhalle Mitteldorf.

Es ging nach Aegerten. Eine wichtige Runde stand an. Man spielte gegen den Tabellenführer Walterswil und gegen den Tabellenvierten Biberist II

Ich nahm aus den letzten Spielen mit, dass sich rund um den Match etwas ändern musste, damit die Leistung auf dem Feld stimmt. Daher versuchte ich, eine gewisse Struktur in den Spieltag zu bringen.

 

UHC Yardstix Walterswil – Unihockey Derendingen II

Eine Hochkonzentrierte Partie musste her, damit in diesem Spiel etwas gewonnen werden kann. Das Spiel begann bereits in der Garderobe und beim Einspielen. Die Konzentration konnte sehr hoch gehalten werden. Es begann vielversprechend.

Das Spiel gestaltete sich zu Beginn sehr ausgeglichen. Beide Mannschaften erlaubten sich kaum Fehler und gewährten dem Gegner kaum Freiräume. Es wurde versucht, möglichst wenig Risiko einzugehen, und dadurch Fehler zu vermeiden. Dementsprechend stand es nach 10 Minuten  noch 0-0. Derendingen konnte nun das Tempo ein wenig anziehen, was in diesem Spiel schon einen entscheidenden Unterschied ausmachen würde. Durch diese Steigerung gelangen die Treffer zum 1-0 und zum 2-0. Dies war sogleich auch der Pausenstand. Wir als Team waren nun bestrebt, nicht wie in anderen Partien, nachzulassen. Die Konzentration und die defensive Leistung durften nicht schlechter werden. 

Der Start in die zweite Halbzeit verlief nicht ideal. Walterswil konnte zu Beginn der zweiten Halbzeiten den Anschlusstreffer zum 1-2 erzielen. Die Partie war somit lanciert. Nun wurde es zu einem munteren Spiel, welches auf und ab ging. Derendingen konnte jedoch die Nerven behalten und zum 3-1 erhöhen. Walterswil verkürzt sogleich zum 2-3. Walterswil riskierte nun mehr und stand offensiver. Dies brachte uns jedoch nicht aus der Ruhe. Wir konnten auf 5-2 Toren davonziehen. Unser Gegner versuchtne nun alles, und griff hinter unserem Tor doppelt an. Dies verunsicherte uns. Wir zogen uns immer mehr zurück. Somit konnten kaum offensive Aktionen gestartet werden. Walterswil konnte noch die Treffer zum 5-3 und zum 5-4 erzielen. Zu mehr reichte es nicht mehr. Wir schaukelten das Spiel mit 5-4 nach Hause.

 

Biberist Aktiv II – Unihockey Derendingen II

Schon früh vor Matchbeginn besammelten wir uns in der Garderobe. Ich versuchte, den Fokus schon früh auf das Spiel zu legen. Das Ziel war, bereits beim Einspielen zu 100% parat zu sein. 

Wir erwarteten ein Biberist, welches von Anfang an parat ist und welches den Sieg unbedingt wollte. Schliesslich spielen sie um den Aufstieg. 

Obwohl die Konzentration stetig hoch war, gelang uns der Start nicht. Biberist konnte bereits in der ersten Minute mit 1-0 in Führung gehen. Wir liessen uns, nicht wie an anderen Tagen, nicht aus der Ruhe bringen. Wir versuchten, unser Spiel  zu spielen. Schon in der dritten Minute gelang uns der Ausgleichstreffer. Ausgeglichen ging es weiter. Erst in der 11 Minute fiel das nächste Tor. Leider für unseren Gegner. Weiter ging es. Zwei Minuten später konnte man wieder ausgleichen.

Die erste Halbzeit spielte sich nach diesem Muster ab. Biberist ging wieder in Führung, kurz vor Schluss gelang uns wieder der Ausgleich. Somit stand es zur Pause 3-3 Unentschieden. 

In der Pause wurde das Spiel kurz analysiert. Es durften keine unnötigen Fehler gemacht werden. Biberist wusste dies auszunutzen. Wir versuchten, weiterhin gut mitzuspielen, und nach vorne Chancen zu kreieren. Nach ca. 5 Minuten, erzielte unser A Junior Nicola Gamba das erste Tor für ein Herren Team in seiner jungen Karriere. Wir gingen in Führung. 

Das Spiel gestaltete sich über die gesamte Dauer als extrem ausgeglichen. Es war nicht verwunderlich, dass Biberist nach rund 12 Minuten wieder den Ausgleich erzielen konnte. 

Es stand 4-4, beide Teams wollten kein Tor mehr erhalten, jedoch trotzdem noch ein Siegtor erzielen. Dies merkte man im Spiel. Es wurde kein Risiko mehr eingegangen. Zwei Minuten vor Schluss gelang uns der langersehnte Führungstreffer. Konnten wir die zwei Punkte nach Hause bringen?

Biberist versuchte nochmals alles. Wie konnte es anders sein: 90 Sekunden vor Schluss gelang ihnen tatsächlich der Ausgleichstreffer zum 5-5. Dies war sogleich der Endstand. 

 

In dieser Runde möchte ich keine Torschützen aufschreiben, sondern das gesamte Kollektiv der Mannschaft hervorheben. Von der Besammlung bis zum Bier nach der Runde trat man als Team auf. Dies merkte man auf dem Feld extrem. Mit solchen geschlossenen Mannschaftsleistung ist, wie man an diesem Valentinstag gesehen hat, einiges mehr möglich. 

Ein Dank an die mitgereisten Zuschauer Jaana, Steffi, Roberto, Simu und Glauser. Ich hoffe, durch unsere zwei Spiele hat sich die Reise gelohnt. 

 

Tabelle

R. Team S G U V Tore P
1 Street Panthers Luthern 6 6 0 0 53 : 30 12
2 Unihockey Derendingen II 6 5 1 0 40 : 26 11
3 UHC Günsberg United 6 4 1 1 40 : 28 9
4 SV Waldenburg Eagles II 6 4 0 2 35 : 27 8
5 UHC Yardstix Walterswil 6 2 1 3 30 : 36 5
6 KTV Laupersdorf 6 2 1 3 25 : 32 5
7 FBC Känerkinden 03 II 6 2 0 4 30 : 37 4
8 Unihockey TV Grosswangen III 6 1 0 5 34 : 41 2
9 Hurricane Boningen II 6 1 0 5 24 : 33 2
10 STV Murgenthal II 6 1 0 5 24 : 45 2

Resultate

Datum Heim Gast Resultat
01.10.2017 Unihockey TV Grosswangen III Unihockey Derendingen II 8 : 10
01.10.2017 Unihockey Derendingen II UHC Günsberg United 4 : 4
22.10.2017 KTV Laupersdorf Unihockey Derendingen II 2 : 7
22.10.2017 Unihockey Derendingen II Hurricane Boningen II 6 : 4
05.11.2017 STV Murgenthal II Unihockey Derendingen II 3 : 5
05.11.2017 Unihockey Derendingen II FBC Känerkinden 03 II 8 : 5

Nächste Spiele

Datum, Zeit Gegner Spielort
03.12.2017, 09:00 UHC Yardstix Walterswil Mitteldorf (Derendingen)
03.12.2017, 11:45 SV Waldenburg Eagles II Mitteldorf (Derendingen)
07.01.2018, 10:50 Unihockey TV Grosswangen III 3-Fachhalle (Oberdorf BL)
07.01.2018, 13:35 Street Panthers Luthern 3-Fachhalle (Oberdorf BL)
28.01.2018, 14:30 UHC Günsberg United Mehrzweckhalle Murgenthal (Murgenthal)
28.01.2018, 16:20 Street Panthers Luthern Mehrzweckhalle Murgenthal (Murgenthal)
18.02.2018, 09:55 Hurricane Boningen II Schnäggehalle (Boningen)
18.02.2018, 11:45 KTV Laupersdorf Schnäggehalle (Boningen)
11.03.2018, 09:00 FBC Känerkinden 03 II MZH Walterswil (Walterswil)
11.03.2018, 10:50 STV Murgenthal II MZH Walterswil (Walterswil)
15.04.2018, 09:00 UHC Yardstix Walterswil Kalofenhalle (Grosswangen)
15.04.2018, 11:45 SV Waldenburg Eagles II Kalofenhalle (Grosswangen)

SATUS Derendingen

 

Nächste Events

Sa Nov 25
Abendunterhaltung
So Nov 26 @08:00 - 02:00PM
Junioren B - 4. Runde in Selzach
So Nov 26 @09:00 - 03:00PM
Junioren A - 4. Runde in Riehen
So Nov 26 @12:00 - 07:00PM
Junioren D - 4. Runde in Mümliswil
Sa Dez 02 @12:00 - 06:00PM
Junioren C - 4. Runde in Schönbühl
So Dez 03 @08:00 - 01:00PM
Herren II - 4. Runde in Derendingen
So Dez 10 @08:00 - 06:00PM
Junioren D - 5. Runde in Langenthal
So Dez 10 @14:00 - 07:00PM
Herren I - 4. Runde in Zuchwil
Sa Dez 16 @07:00 - 11:00AM
Junioren C - 5. Runde in Eggiwil
So Dez 17 @08:00 - 03:00PM
Junioren B - 5. Runde in Moutier
Sa Jan 06 @07:00 - 12:00PM
Junioren D - 6. Runde in Oensingen