Ohne Schiedsrichter kein Spiel. Der Schiedsrichter nimmt eine wichtige Stellung beim Spiel ein. Meist denk man sich nur, dass der Schiedsrichter Strafen aussprechen und Regelverstösse ahnden kann, doch weit gefehlt. Er kann das Spiel, durch sein Eingreifen erheblich beeinflussen. Wird ein Spiel zu aggressiv, schreitet der Unparteiische mehr ein, ist aber ein Spiel grösstenteils fair, kann er den Spielfluss beibehalten und somit auch den Zuschauern einen interessanten Match bieten.

Durch den schweizerischen Unihockey Verband wird vorgeschrieben, dass pro Herren Team ein Schiedsrichter und für alle Junioren Teams zusammen ein weiterer Schiedsrichter, vom Verein gestellt werden muss. Das bedeutet, wenn das Kontingent nicht erfüllt werden kann, so wird auch keine Anmeldung für die nicht gedeckten Teams entgegen genommen.
Dieser Dienst wird wie folgt entschädigt. Das Reglement besagt, dass pro Match:

Herren 1. Liga Fr. 60.00
Herren 2. Liga Fr. 50.00 
Herren 3., 4., 5. Liga Fr. 40.00 
Senioren Fr. 40.00
Junioren A - C Fr. 30.00
Junioren D & E Die Schiedsrichter werden vom Veranstalter gestellt

vergütet wird. Dazu werden die Reisespesen (Zugbillet 2.Klasse) und die Verpflegung am Austragungsort zurück erstattet.

SATUS Derendingen